AKTUELLES

..

Frühjahr 2019

Zur Zeit finden keine Ausstellungen statt.

Frühjahr 2019

MBArt im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Neue Termine 2019 im Arp Museum Bahnhof Rolandseck!

tl_files/silke_may_files/malerei/aktuelles/MBArt_Bild_1600x1200.jpgo.T. - Malerei - 2017 - Mischtechnik auf Papier - Silke May  

Ein Angebot, das Elemente der MBSR Programme mit Wahrnehmungsübungen, Kunstbetrachtung und eigener Gestaltung verbindet. Im Jahr 2019 finden folgende Tagestermine statt:

jeweils samstags von 11 bis 17:30 Uhr im Arpmuseum Bahnhof Rolandseck
am 18. Mai und am 29. Oktober 2019

Beide Termine widmen sich dem Maler und Lichtkünstler Otto Piene und stehen unter dem Motto Licht und Raum. 

Nähere Informationen, Flyer (bislang noch zu Raum zum Atmen) und Anmeldeformulare finden Sie unter mbsr-silke-may.de 
Informationen zum Arp Museum finden Sie hier.

 

Malwochenenden im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

2019 werden ebenfalls Malwochenden im Arp Museum stattfinden: Kreis um Kreis

Diese Wochenendveranstaltungen widmen sich der Ausstellung Otto Piene und stehen unter dem Thema Kreis um Kreis.  Termine: 15. - 16. Juni 2019 / 07. - 08. September 2019 / jeweils samstags von 11 bis 17:30 Uhr und sonntags von 11 bis 13 Uhr. Nähere Informationen in Kürze.

SüdstART Bonn 2016

Einladung zu den offenen Ateliers der Bonner Südstadt!



Am Samstag, den 07. November und am Sonntag, den 08. November in der Zeit von 14 bis 19 Uhr findet die diesjährige SüdstART Bonn statt. Die Sparkasse KölnBonn hat mich in die Filiale Bonn Südstadt als Gast eingeladen:

Sparkasse KölnBonn
Filiale Bonn Südstadt
Loestraße 23
53113 Bonn

Es gibt neue Papiermalereien und Ölbilder zu sehen.
An beiden Tagen werde ich dort anwesend sein.

Mehr informationen auch unter www.suedstart.de.
Den aktuellen Flyer kann man hier herunterladen.

 

GANZ ALTE UND GANZ NEUE BILDER

tl_files/silke_may_files/malerei/aktuelles/Silke-May_Einladung_Spes5.jpgGemeinsame Ausstellung mit Gabriele Messerer-Schmitz  
in der Spessartstraße 5 in 53119 Bonn

Gastgeberin Christiane Schulert

Samstag 01.11.2014  17:00 - 21:00 Uhr
Sonntag 02.11.2014  12:00 - 17:00 Uhr

 

 

"LINIEN" - Papiermalereien am Benediktushof

Ausstellung vom 27. Juli bis zum 02. Oktober 2014

 

tl_files/silke_may_files/malerei/aktuelles/Papiermalerei_Finissage_small.jpg

Am Sonntag, den 27. Juli 2014 um 13:30 h wurde die Ausstellung LINIEN - Papiermalereien -
auf dem Benediktushof in Holzkirchen eröffnet.

Zur Eröffnung sprach Beatrice Grimm.

 


Benediktushof
Zentrum für spirituelle Wege

Klosterstraße 10
97292 Holzkirchen/Unterfranken

www.benediktushof-holzkirchen.de

  

 

 

Finissage Ausstellung Uniklinik

KUNST AUF DEM CAMPUS 2013 - alles fließt -

Zwischenräume



Klicken Sie hier für weitere Informationen zur Gruppe KONKRET.


tl_files/themes/silkemay/downloads/Silke-May--Ausstellung-ZWISCHENRAeUME Mai 2013.jpg

Ausstellung ZWISCHENRÄUME in der Redoute Bad Godesberg Mai 2013

Ausstellung: Papiermalerei

Neue Bilder in der Uniklinik ab 21. Oktober 2013!


Papiermalerei

Während des Jahres 2013 waren Papiermalereien zu sehen, die alle 4 Monate gewechselt wurden. 

Die kunsthistorische Einführung von Frau Annette Krapp anlässlich der Ausstellungseröffnung
am 25. Januar 2013 können Sie hier als PDF Datei herunterladen.
Zur Galerie gelangen Sie hier.

ALTE UND NEUE BILDER

Alte und neue Bilder

Alte und Neue Bilder - eine Gemeinschaftsausstellung von Gabriele Messerer-Schmitz und
Silke May, organisiert von Christiane Schuler.





Ausstellung: Verwobene Linien

Verwobene Linien

Die Ausstellung wurde veranstaltet vom Kunstforum `99 e.V. Rheinbach
Anbei finden Sie den hier zu erschienen Presseartikel.
Zur Galerie gelangen Sie hier

Ateliereröffnung: Transit 66

Transit

 

ATELIER TRANSIT
Eröffnung und Ausstellung
Atelierhaus Paulusstraße 17, 53227 Bonn / Beuel

Samstag 18. August ab 16:16 h bis 20:20 h
Sonntag 19. August von 13:13 h bis 18:18 h

18:18 h Performance / Konzert
Live-elektronische Klänge zu und mit Venus-Texten von Holunder: Dorothée Hahne und Eva Wal.

Am 6.6.2012 ereignete sich der letzte der letzte Venustransit. Erde, Sonne und Venus stehen exakt in einer Linie. Die Geburtsstunde von Transit 66.

Bei einem Venustransit durchwandert die Venus die Sonnenscheibe als schwarzer Punkt, wenn man sie denn dabei beobachten kann. Am 03. Juni 1769 gelang dies James Cook und Charles Green. Sei fertigten auf Tahiti zu jeder der sechs Stunden des Transits eine Zeichnung an. Aus den Messungen dieses Transits rund um den Globus konnte erstmals der Abstand der Erde zur sonne berechnet werden.

Den nächsten Venustransit erwarten wir im Dezember 2117.

www.silke-may.de
www.evawal.blogspot.com
www.karomast.de


tl_files/themes/silkemay/downloads/Postkartenaktion-TRANSIT-66.jpg
Postkartenaktion TRANSIT 66 

Silke May, Eva Wal, Karo Mast